Betaisodona® Wundgaze 10 x 10 cm 10 Stück


PZN: 1325230

23,34 EUR

10 ST / EINHEIT

inkl. 10% MwSt.

deliverable-status-greenlieferbar

"quantity_input" ist keine gültige Zahl
Im Feld "quantity_input" dürfen keine Kommastellen eingegeben werden

Produkt-Beschreibung

Betaisodona® Wundgaze ist ein keimtötendes Mittel (Antiseptikum) zur Anwendung auf Haut und Wunden.
 
 

Betaisodona® Wundgaze wird bei jedem Verbandwechsel aufgelegt. In der
Anfangsphase bzw. bei stark infizierten Wunden kann die Wundgaze auch mehrmals
täglich gewechselt werden.
Nehmen Sie Betaisodona® Wundgaze aus der Umhüllung, entfernen Sie die
Schutzfolie und legen Sie die Wundgaze direkt auf die erkrankte beziehungsweise
verletzte Hautstelle. Die Wundgaze können Sie auf Wundgröße zuschneiden. Über
die Wundgaze können Sie einen Verband anlegen. Erneuern Sie bei jedem
Verbandwechsel die Wundgaze. Bei stark infizierten oder absondernden
(sezernierenden) Wunden können Sie die Wundgaze auch mehrmals täglich
wechseln.
Die Braunfärbung der in Betaisodona® Wundgaze enthaltenen Salbe ist eine
Eigenschaft des Präparates und zeigt seine Wirksamkeit an. Eine zunehmende
Entfärbung weist auf ein Nachlassen der Wirksamkeit des Präparates hin. Bei
vollständiger Entfärbung ist keine Wirksamkeit mehr gegeben. Wenn Sie eine
weitgehende Entfärbung der Salbe bemerken, sollten Sie eine neue Gaze auflegen.
Die Anwendung von Betaisodona® Wundgaze sollte so lange fortgeführt werden, wie
noch Anzeichen einer Entzündung bestehen. Sollten sich nach einer mehrtägigen (2
bis 5 Tage), regelmäßigen Anwendung von Betaisodona® Wundgaze Ihre
Beschwerden nicht gebessert haben, oder sollten nach Abschluss der Behandlung
erneut Beschwerden auftreten, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf.

KurzbezeichnungBetaisodona® Wundgaze 10 x 10 cm 10 Stück
StichwortePovidon-Iod, Keimtötend, Wundantiseptikum, Wundauflage
Verpackungsinhalt10 ST
ATC-BegriffeDERMATIKA, MEDIZINISCHE VERBÄNDE

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt, oder Apotheker.