ALDIAMED MUNDGEL 50G


PZN: 3888517

8,94 EUR

50 G / EINHEIT

inkl. 20% MwSt.

deliverable-status-greenlieferbar

"quantity_input" ist keine gültige Zahl
Im Feld "quantity_input" dürfen keine Kommastellen eingegeben werden

Produkt-Beschreibung

aldiamed Mundgel Speichelergänzung
Angenehme Frische - statt trockener Mund
Bitte Gebrauchsinformation aufmerksam lesen.

Indikation

aldiamed Mundgel ist ein lang anhaltendes Feuchtigkeitsgel zur Behandlung bei Mundtrockenheit (Xerostomia). aldiamed Mundgel ist auch für Diabetiker und für Träger von Zahnprothesen geeignet.Wirkweise:aldiamed Mundgel verleiht eine für Stunden andauernde, angenehme Befeuchtung im Mund. Es beugt Entzündungen im Mundraum vor. Die angenehm dickflüssige Konsistenz sorgt dafür, dass sich das Mundgel lang anhaltend wie ein Schutzfilm auf die Mundschleimhaut legt und diese auch nachts sehr gut vor dem Austrocknen schützt.Ursachen der Mundtrockenheit: Die Intensität der Speichelproduktion ist von Mensch zu Mensch verschieden ausgeprägt und nimmt mit zunehmendem Alter meist ab, Sie ist Schwankungen unterworfen, die z.B. auf einen starken Flüssigkeitsmangel zurückzuführen sind (ungenügendes Trinken). Zudem kann der Speichel durch Erkrankungen wie Diabetes Mellitus oder Sjögren-Syndrom, Strahlentherapien, Medikamentennebenwirkungen, verminderte Kau- und Sprechtätigkeit, Stress, psychische Probleme, Rauchen sowie Mundatmung (bei Erkältung oder Schnarchen) verringert sein.Die Rolle des Speichels: Der Speichel des Menschen ist der natürliche Schutz der Zähne und des Zahnfleisches. Er enthält verschiedene Enzyme, die im Mundraum gegen Mikroorganismen wirken. Ein trockener Mund kann sehr unangenehm sein und erschwert das Sprechen, Kauen und Schlucken. Zudem können aufgrund des verminderten Speichels bakteriell verursachte Entzündungen, Zahnprobleme (z.B. Karies, Parodontose) und Infektionen entstehen. Speichelmangel ist eine der Hauptursachen für die erhöhte Bildung von Plaque, Mundgeruch und Zahnfleischentzündungen. Deshalb enthält aldiamed Mundgel den Speichelbestandteil Lactoferrin (Enzym), welcher hilft, schädliche Bakterien zu bekämpfen.

Indikationszusatz

Nicht anwenden bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe. Nicht auf versehrter Mundschleimhaut anwenden.

Anwendungshinweise

  • so oft wie erforderlich
  • nach dem Zähneputzen
  • nach dem Mundspülen, z. B. mit der aldiamed Mundspülung
  • und ganz besonders abends vor dem Zubettgehen.

Sie können aldiamed Mundgel mit einem sauberen Finger oder einem Wattestäbchen unmittelbar auf das Zahnfleisch oder die besonders trockenen Bereiche im Mund auftragen. Um Ihre Mundhöhle komplett zu benetzen, können Sie auch 1 - 2 cm aldiamed Mundgel auf die Zunge legen und gleichmäßig mit der Zunge im Mundraum verteilen.Hinweise: Der Zeitraum der Befeuchtung hängt von subjektiven Faktoren ab. Geringer Restspeichelfluss kann genau wie Essen, Trinken, Kaugummi kauen oder Zähneputzen das Gel schneller aus dem Mund spülen. Für eine langanhaltende Wirkung empfehlen wir, das Gel nach dem Essen und Trinken aufzutragen.Neben-/Wechselwirkungen: Bei Überdosierung (mehr als eine Tube täglich) ist eine abführende Wirkung möglich.Verfallsdatum beachten. Haltbarkeit nach Anbruch: 6 Monate.

KurzbezeichnungALDIAMED MUNDGEL 50G
ArtikelgruppenKrankenbedarf, Medizin-technische Mittel, Medizinprodukte
StichworteMund und Rachen
Verpackungsinhalt50 G