Supplementa Maitake, fermentiert Kapseln


PZN: 5574148

39,90 EUR

60 ST / EINHEIT

inkl. 10% MwSt.

deliverable-status-redDieses Produkt ist derzeit vom Hersteller nicht lieferbar

Produkt ist nicht bestellbar

Produkt-Beschreibung

Nahrungsergänzungsmittel mit 500 mg fermentiertern Maitake-Pilz pro Kapsel. Das Produkt enthält 60 Kapseln. Außerdem ist es vegan, glutenfrei und ohne Gentechnik.


Nahrungsergänzungsmittel mit Maitake

Maitake fermentiert liefert 500 mg Maitake Pilz-Myzel pro Kapsel.

Der Pilz Maitake (Grifola Frondosa), auch als Henne des Waldes bekannt, hat seinen Ursprung vermutlich in Japan. Er wächst vornehmlich auf toten oder absterbenden Baumstümpfen.

Maitake wird seit über 2000 Jahren in vielen Kulturen auf der ganzen Welt verwendet und wird aufgrund seines Gehaltes an Phytonährstoffen, einschließlich Polysacchariden wie Beta- Glucanen und Triterpenen, Ergosterolen und Alpha-Glucosidase-Inhibitorenzymen geschätzt.

Pilze gelten als Adaptogene, eine einzigartige Klasse von Pflanzen, die die Fähigkeit des Körpers unterstützen, sich an körperlichen und geistigen Stress anzupassen.

Die Myzelbiomasse wird auf glutenfreiem, dampf- und druckstabilisiertem Vollkornhafer aus kontrolliert biologischem Anbau kultiviert.
Nach dem Abkühlen wird der Hafer mit den reinen Pilzsträngen beimpft und dann in Zuchtbeuteln mit Luftfiltern versiegelt, um Verunreinigungen auszuschließen und die Kulturen während der Inkubation atmen zu lassen.
Zur Entwicklung dieser fermentierten Pilze wird ein einzigartiger Fermentationsprozess verwendet. Bei dieser Pilzfermentation handelt es sich um einen Prozess, bei dem die Pilze ein festes Getreidesubstrat (Hafer) unter aeroben Bedingungen (mit Sauerstoff) verdauen, um das Getreide in Pilzgewebe, d. h. das Myzel, umzuwandeln.
Das Pilzmycellium produziert im Laufe des Fermentationsprozesses eine Reihe von Enzymen und Sekundärmetaboliten. Dies ist ein extrazellulärer Verdauungsprozess, der die Nährstoffe im Hafersubstrat verflüssigt und die Absorption über die Pilzzellwand und die Umwandlung in Gewebe ermöglicht.

Das Mycellium verbleibt 30 bis 80 Tage in den Zuchtbeuteln und verdaut in dieser Zeit den Hafer vollständig, so dass lediglich die feste Mycelbiomasse verbleibt.
Die Ernte erfolgt, wenn sich die Pilzfruchtknoten entwickeln, um ein Höchstmaß an Nährstoffen zu gewährleisten. (Im Gegensatz zu Pflanzen fehlt Pilzen Chlorophyll und sie können Licht nicht in Energie umwandeln (Photosynthese), sondern müssen ihre Nahrung aufnehmen.) Die Biomasse wird dann dehydriert, um den Feuchtigkeitsgehalt zu verringern. Hierbei bleiben lebende Enzyme, Proteinstruktur und die Bioaktivität der Pilzart erhalten.
KurzbezeichnungSupplementa Maitake, fermentiert Kapseln
ArtikelgruppenNahrungsmittel, Nahrungsergänzung
StichworteMaitake, Maitake fermentiert, Maitake Kapseln, Maitake Kapsel vegan, Maitake vegan, Maitake fermentiert Kapseln, Maitake fermentiert vegan
Verpackungsinhalt60 ST

Pflichtangaben

Nettogewicht:
35 g

Verzehrsempfehlung:
2 vegetarische Kapseln täglich mit einer Mahlzeit oder einem Glas Wasser

Hinweise:
Vegan. Glutenfrei. Ohne Gentechnik.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.
Nahrungsergänzungsmittel außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.