PANTOZOL CONTROL MSR TBL 14ST


PZN: 3544781

19,49 EUR

14 ST / EINHEIT

inkl. 10% MwSt.

deliverable-status-greenlieferbar

"quantity_input" ist keine gültige Zahl
Im Feld "quantity_input" dürfen keine Kommastellen eingegeben werden

Produkt-Beschreibung

PANTOZOL Control® enthält den Wirkstoff Pantoprazol, der die Protonen-Pumpe, welche die Magensäure produziert, blockiert. Das hat zur Folge, dass die Säuremenge im Magen reduziert wird. Bereits nach einem Behandlungstag können Symptome wie saures Aufstoßen und Sodbrennen gelindert werden.
PANTOZOL Control® ist eine magensaftresistente Tablette und sollte daher nicht zerkleinert oder zerkaut werden, sondern im Ganzen mit Flüssigkeit vor einer Mahlzeit eingenommen werden.
Für einen guten Behandlungserfolg sollte PANTOZOL Control® an mindestens 2 bis 3 aufeinander folgenden Tagen eingenommen werden.

Indikation

PANTOZOL Control enthält den Wirkstoff Pantoprazol, der eine Art Pumpe, welche die Magensäure
herstellt, blockiert. Das hat zur Folge, dass die Säuremenge im Magen reduziert wird.


PANTOZOL Control wird angewendet zur kurzzeitigen Behandlung von Reflux-Symptomen (z. B.
Sodbrennen, saures Aufstoßen) bei Erwachsenen.
Reflux ist der Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre, die sich schmerzhaft entzünden kann.
Dies kann Symptome verursachen wie ein schmerzhaftes, zur Kehle aufsteigendes Brennen im
Brustbereich (Sodbrennen) sowie einen sauren Geschmack im Mund (Säurerückfluss).


Bereits nach einem Behandlungstag mit PANTOZOL Control können Ihre Symptome von Rückfluss
und Sodbrennen gelindert werden, dieses Arzneimittel muss aber keine sofortige Erleichterung
bringen. Zur Linderung der Symptome kann es nötig sein, die Tabletten an 2 - 3 aufeinanderfolgenden
Tagen einzunehmen.


Wenn Sie sich nach 2 Wochen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendungshinweise

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau
nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder
Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
Die empfohlene Dosis beträgt eine Tablette täglich. Überschreiten Sie diese empfohlene Tagesdosis
von 20 mg Pantoprazol nicht.
Nehmen Sie dieses Arzneimittel über mindestens 2 - 3 aufeinanderfolgende Tage ein. Beenden Sie die
Einnahme von PANTOZOL Control, wenn Sie vollständig beschwerdefrei sind. Bereits nach einem
Behandlungstag mit PANTOZOL Control können Ihre Symptome von saurem Aufstoßen und
Sodbrennen gelindert werden, dieses Arzneimittel muss aber keine sofortige Erleichterung bringen.
Wenn Sie nach 2 Wochen dauerhafter Anwendung dieses Arzneimittels keine Besserung der
Beschwerden feststellen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Nehmen Sie PANTOZOL Control nicht länger als 4 Wochen, ohne Ihren Arzt aufzusuchen.
Nehmen Sie die Tablette täglich zur gleichen Zeit vor einer Mahlzeit ein. Schlucken Sie die Tablette
unzerkaut mit etwas Wasser herunter. Zerbeißen oder zerbrechen Sie die Tablette nicht.

Zusammensetzung

Was PANTOZOL Control enthält
- Der Wirkstoff ist Pantoprazol. Jede Tablette enthält 20 mg Pantoprazol (als Natrium 1,5 H2O).
- Die sonstigen Bestandteile sind:
- Kern: Natriumcarbonat, Mannitol (E421), Crospovidon, Povidon (K90), Calciumstearat.
- Überzug: Hypromellose, Povidon (K25), Titandioxid (E171),
Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E172), Propylenglycol,
Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer (1:1), Natriumdodecylsulfat, Polysorbat 80,
Triethylcitrat.
- Druckfarbe: Schellack, Eisen(III)-oxid, Eisen(II, III)-oxid und
Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E172), konzentrierte Ammoniak-Lösung.

KurzbezeichnungPANTOZOL CONTROL MSR TBL 14ST
StichworteMagensäure
Verpackungsinhalt14 ST
ATC-BegriffeALIMENTÄRES SYSTEM UND STOFFWECHSEL, MITTEL BEI SÄURE BEDINGTEN ERKRANKUNGEN

Pflichtangaben

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt, oder Apotheker.