OCULOTECT FLUID AU-TR 10ML


PZN: 1306161

4,74 EUR

10 ML / EINHEIT

inkl. 10% MwSt.

deliverable-status-greenlieferbar

"quantity_input" ist keine gültige Zahl
Im Feld "quantity_input" dürfen keine Kommastellen eingegeben werden

Produkt-Beschreibung

Indikation

Oculotect Fluid – Augentropfen dürfen nicht angewendet werden,
wenn Sie allergisch gegen Povidon oder einer der genannten sonstigen Bestandteile
dieses Arzneimittels sind.

Anwendungshinweise

Wenden Sie Oculotect Fluid – Augentropfen immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben
bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem
Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.


Die empfohlene Dosis beträgt je nach Bedarf viermal täglich 1 Tropfen oder häufiger, abhängig vom
Beschwerdezustand.Wenn ein Tropfen am Auge vorbei geht, versuchen Sie es nochmals.
Wenn Sie noch andere Augentropfen oder Augengels/-salben verwenden, sollten Sie mindestens 5
Minuten Abstand zwischen den Anwendungen lassen. Oculotect Fluid – Augentropfen sollten immer
zuletzt angewendet werden.


Art der Anwendung:
Nur zur Anwendung am Auge bestimmt, zum Eintropfen in den Bindehautsack. Nicht einnehmen!
Verwenden sie das Fläschchen nicht, wenn die Versiegelung um die Verschlusskappe beim ersten
Öffnen nicht in Ordnung ist.
Die Lösung bleibt bis zum erstmaligen Öffnen des Verschlusses keimfrei.
Der Tropfer darf mit keiner Oberfläche in Berührung kommen, auch nicht mit dem Auge oder der
Augenumgebung, da die Lösung verunreinigt wird.
- Waschen Sie Ihre Hände gründlich, ehe Sie das Arzneimittel anwenden.
- Um eine Infektion zu vermeiden, berühren Sie mit der Fläschchenspitze nicht das Auge und die
Umgebung des Auges.
- Verschließen Sie das Fläschchen sofort nach Anwendung.

3
Anweisungen für die Anwendung:

1. Ziehen Sie das Lid des Auges, das Behandlung braucht, sanft hinunter, bis sich eine kleine
"Tasche" ergibt.
2. Drehen Sie das Fläschchen um und drücken Sie es, bis 1 Tropfen ins Lid kommt.
3. Lassen Sie das Lid aus und schließen und öffnen Sie das Auge mehrmals.
4. Wiederholen Sie die Schritte 1 - 3 am anderen Auge, falls dieses auch eine Behandlung braucht.
Wichtiger Hinweis für Kontaktlinsenträger: siehe Abschnitt "Warnhinweise und
Vorsichtsmaßnahmen" und "Oculotect Fluid enthält Benzalkoniumchlorid als Konservierungsmittel".


Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem Beschwerdezustand. Bessern sich die Beschwerden nicht
bzw. kommt es zu einer Verschlechterung binnen weniger Tage, ist ein (Augen-)Arzt aufzusuchen.


Für eine Langzeitanwendung sollten konservierungsmittelfreie Augenprodukte verwendet werden.
Bewahren Sie das Fläschchen mit der Spitze nach unten auf, dadurch bilden sich bei der nächsten
Anwendung leichter Tropfen.


Wenn Sie mit der Behandlung begonnen haben, dürfen Sie die Augentropfen nur 4 Wochen nach dem
ersten Öffnen verwenden. Siehe auch Abschnitt 5 "Wie ist Oculotect Fluid aufzubewahren".

Zusammensetzung

Was Oculotect Fluid – Augentropfen enthält
- Der Wirkstoff ist: Povidon (K25). 1 ml Lösung enthält 50 mg Povidon (K25)
1 Tropfen enthält 1,5 mg Povidon (K25) oder entspricht 30 μl (Mikroliter) Lösung.
- Die sonstigen Bestandteile sind: Benzalkoniumchlorid, Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Borsäure,
Magnesiumchlorid-Hexahydrat, Calciumchlorid-Dihydrat, Natriumlactat, 1 N
Natriumhydroxydlösung zur pH-Einstellung, Wasser für Injektionszwecke

KurzbezeichnungOCULOTECT FLUID AU-TR 10ML
StichworteTrockene Augen
Verpackungsinhalt10 ML
ATC-BegriffeSINNESORGANE, OPHTHALMIKA

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt, oder Apotheker.